Alltagsperlen, Geschichten aus dem Leben

Unterwegs arbeiten, unterwegs zuhause – ein Traumleben?

Nach jahrelangem Suchen und Herumdenken und Zaudern, tue ich jetzt, wovon ich immer geträumt hatte: ich bin mit Fahrrad und Zelt in Italien und kann von unterwegs arbeiten. Ohne Zeitlimit, ohne Ziel, das ich erreichen müsste. Und ohne gesicherte Geldquelle. [...]

Unterwegs arbeiten, unterwegs zuhause – ein Traumleben?2018-10-05T11:58:19+01:00

Verliebt in Levanto und die Cinque Terre

Vor 15 Jahren war ich das erste Mal in Levanto an der ligurischen Küste, direkt nördlich anschliessend an die Cinque Terre. Ich blieb nur eine Nacht, aber den Ort und den Campingplatz habe ich nie vergessen. Jetzt bin ich wieder [...]

Verliebt in Levanto und die Cinque Terre2018-10-30T12:04:15+01:00

Haussitting – mit Hund und Katz in der Toskana

Auf meiner zeitlich offenen Fahrrad-Reise durch Italien gerate ich ab Juli in ein Sommerloch: es ist mir zu heiss zum Radfahren, die Campingplätze verdoppeln plötzlich ihre Preise, und fast überall hats mir zu viele Menschen. Mir ist nach einem festen [...]

Haussitting – mit Hund und Katz in der Toskana2018-10-05T11:57:11+01:00

Mit Workaway in den Abruzzen

Hast du schon einmal von Workaway gehört? Das ist eine grandiose Möglichkeit, mit wenig Geld die Welt kennenzulernen. Hier meine Erfahrungen von einem Monat Workaway in Francavilla al Mare in der mittelitalienischen Region Abruzzen.   Was ist Workaway? Workaway ist [...]

Mit Workaway in den Abruzzen2018-10-05T12:18:14+01:00

4 Wochen in Trastevere, Rom

Ein Monat Rom. Einen Monat in den römischen Alltag blicken. Und gucken, wie es sich in dieser Megastadt Rad fährt. Über Airbnb finde ich ein tolles Zuhause in Trastevere. Allerdings nicht im alten Teil, der seiner hübschen Gassen wegen so berühmt [...]

4 Wochen in Trastevere, Rom2018-10-05T12:23:20+01:00

Per Nachtbus nach Rom

Ein Monat Rom. Meine Freiheit ausnutzen, einmal länger an einem fremden Ort bleiben und den Alltag dort erleben. Das wollte ich schon lange einmal. Jetzt tu ichs einfach. Dieses Mal nehme ich das Fahrrad nicht mit nach Italien. Ich bin also total frei [...]

Per Nachtbus nach Rom2018-10-05T12:23:40+01:00

Der wahre Wunsch hinter deinen Zielen

Jahreswechsel. Hochsaison für gute Vorsätze. Hast du deine schon gefasst? Mir scheint zwar, dass die Zeit der grossen Vorsätze vorbei ist. Vorsätze hält doch sowieso keiner ein, höre ich überall. Bei Zielen hingegen sieht das ganz anders aus...   Vorsätze [...]

Der wahre Wunsch hinter deinen Zielen2017-03-30T12:18:23+01:00

Vom Glück verfolgt, oder: Hat jemand meinen Weg gesehen?

Du könntest verzweifeln, findest einfach den Weg zu deinem Wunschleben nicht? Jahrelang ging es mir so - und jetzt das: Was immer ich tue, ich verspüre Freude! Gehe ich abends zu Bett, kann ich es kaum erwarten, morgens wieder aufzustehen, um weiter an den Dingen zu arbeiten, die [...]

Vom Glück verfolgt, oder: Hat jemand meinen Weg gesehen?2017-03-23T16:46:44+01:00

Job gekündigt. Und jetzt?

Kaum bin ich von der Ciclovia Adriatica zurück gekommen, habe ich meinen Job gekündigt. Es war eine Art Notwehr.   Biblioteca civica Romolo Spezioli in Fermo (Marche)   Der Körper weist dir den Weg Diese Kündigung kam natürlich nicht aus heiterem [...]

Job gekündigt. Und jetzt?2016-11-13T12:15:52+01:00

Das Wenn-Dann-Glück

Ich bin glücklich. Ich brauche nur noch... ... einen Job, der mir gefällt ... mehr Zeit zum Reisen ... eine zuverlässige, ortsunabhängige Geldquelle ... Kennst du das? Du bist ja eigentlich schon glücklich. WENN du jetzt noch ein helleres Haus / ein paar Kilos [...]

Das Wenn-Dann-Glück2016-05-06T17:48:13+01:00

Egos in Action

Kürzlich in einer übervollen Kantine. Ich finde knapp Platz zwischen zwei Herren kurz vor dem Pensionsalter und einem Paar in ähnlichem Alter. Sitzt du so nahe an den Nachbarn, lässt es sich nicht vermeiden, dass du Gesprächsfetzen mitkriegst. Ich finde das [...]

Egos in Action2016-05-10T16:34:05+01:00

Auf dem Holzweg

  Baaammm!!! Mit Vollgas gegen die verschlossene Tür geknallt und k.o. gegangen.   Was der Körper so zu sagen hat Mein Körper schickt mir zuverlässig Zeichen, wenn ich auf dem Holzweg bin. Zuerst sanft. Die ignoriere ich oftmals, weil ich keine Zeit habe [...]

Auf dem Holzweg2016-10-31T22:57:35+01:00
Load More Posts